W:  049449600  
OL:  04419990400

Aufträge

Prospekte

0,00 €*

Warenkorb

Aufträge

Prospekte

0,00 €*

Warenkorb

Grifflose Küche - Inspirationen und Ideen

Grifflose Küchen - Inspirationen und Ideen

Sie interessieren sich für eine grifflose Küche? Wissen aber nicht, worauf Sie bei der Planung achten sollen. Ob Griffmulden, ein mechanisches Tip-on- oder Push-to-open-Öffnungssystem für Sie besser in der Handhabung ist oder welche Vor- und Nachteile eine grifflose Küche hat. Neben Inspirationen und Ideen zur Gestaltung möchten wir Ihnen hier Antworten auf Ihre Fragen geben. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin mit unseren Küchenexperten und planen Sie Ihre Traumküche!

Grifflose Küchen - Inspirationen und Ideen

Sie interessieren sich für eine grifflose Küche? Wissen aber nicht, worauf Sie bei der Planung achten sollen. Ob Griffmulden, ein mechanisches Tip-on- oder Push-to-open-Öffnungssystem für Sie besser in der Handhabung ist oder welche Vor- und Nachteile eine grifflose Küche hat. Neben Inspirationen und Ideen zur Gestaltung möchten wir Ihnen hier Antworten auf Ihre Fragen geben. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin mit unseren Küchenexperten und planen Sie Ihre Traumküche!

Öffnungssysteme

Nicht nur bei der Farbe, beim Stil, bei der Arbeitsplatte oder den Küchenfronten haben Sie die Wahl. Auch bei dem Bedienkonzept können Sie aus verschiedenen Systemen das System wählen, welches am besten zu Ihnen passt... mehr erfahren  

Pro und Contra

Bei der Anschaffung einer grifflosen Küche sollten Sie auch die Vor- und Nachteile berücksichtigen... mehr erfahren  

Reinigung und Pflege

Bei der Anschaffung einer grifflosen Küche sollten Sie auch die Vor- und Nachteile berücksichtigen... mehr erfahren  

Passende Elektrogeräte

Sie haben Ihre neue grifflose Küche bisher perfekt geplant, aber wie schaut es mit den Elektrogeräten aus? Diese haben zumeist Griffe und würden so den Gesamteindruck stören und die klare Linienführung unterbrechen... mehr erfahren  

Die verschiedenen Bedienkonzepte griffloser Küchen


Sie können bei einer grifflosen Küche zwischen verschiedenen Griffmulden, Griffschalen, dem mechanischen Tip-on- bzw. Push-to-open-System oder der elektronischen Serv-on-Technologie wählen. Damit Sie sich einen Überblick verschaffen können, möchten wir Ihnen die verschiedenen Varianten hier vorstellen.

Gefräste Varianten

Griffmulde mit Aluminium-Griffspur
Bei dieser Variante wird eine Vertiefung in den Korpus der Tür gefräst und mit einer Griffspur aus Aluminium versehen. Bei dieser Variante kann die Mulde, sofern sie waagerecht ist, mit einer LED-Beleuchtung ausgestattet werden. Dies muss aber bereits bei der Planung berücksichtigt werden, da ein nachträglicher Einbau nicht möglich ist.

Griffmulde mit Kunststoff-Griffspur
Bei dieser Variante wird, wie bei der Griffmulde mit Aluminium, eine Vertiefung in die Küchenfront gefräst und anschließend mit einer Griffspur aus Kunststoff versehen. Auch diese Variante ist mit Beleuchtung möglich.

Griffmulde ohne Griffspur
Bei dieser Variante wird ebenfalls eine Vertiefung in die Frontplatte der Tür gefräst und anschließen lackiert. Durch die komplette Lackierung der Küchenfront ist die Mulde nicht sichtbar und fügt sich perfekt in das Gesamtbild der Küche. Durch die durchgängige Lackierung ist diese Variante sehr einfach und schnell zu reinigen.

Aufgesetzte Varianten

Griffspur
Diese Variante ist ähnlich zu den gefrästen Griffmulden. Allerdings wird bei dieser Möglichkeit nicht gefräst, sondern die Griffspur auf die Fronten aufgesetzt. Die Form ist identisch zur gefrästen Mulde mit Griffspur und auch genauso leicht in der Handhabung. Der einzige Unterschied ist, dass bei dieser Variante nicht gefräst wird und daher auch preislich günstiger ist.

Griffschalen/-leisten
Bei dieser Variante werden Griffschalen an der Oberkante der Unterschrank-Fronten bzw. an der Unterkante der Oberschrank-Fronten montiert. Ein Teil dieser Griffschale steht über der Front hervor. Diese Möglichkeit wird auch Griffleiste genannt. 

Diese Möglichkeiten lassen die Küche zwar optisch grifflos erscheinen. Allerdings ist es keine „echte“ grifflose Küche, da es sich bei diesen Varianten genau genommen um Griffe handelt, die nicht sofort erkennbar sind. Neben diesen „manuellen“ Systemen gibt es auch mechanische und elektronische Öffnungssysteme, bei denen sich keine Leisten oder Mulden an den Türfronten befinden.

Mechanische Systeme

Tip-on- bzw. Push-to-open
Bei dieser mechanischen Variante öffnet sich die Tür des Küchenschranks indem ein bestimmter Punkt an der Front angetippt wird. Anschließend müssen Sie die Tür oder den Auszug nur noch aufklappen bzw. aufziehen und schon sind Ihre Sachen im Schrank zugänglich. 

Elektronische Systeme

Serv-on
Bei der elektronischen Serv-on-Technologie erkennt ein Sensor bereits leichte Berührungen und öffnet die Türen und Schubladen mit Hilfe eines Motos automatisch.

Pros und Contras griffloser Küchen 

Vorteile

  • Ambientenbeleuchtung unterhalb der Arbeitsplatte möglich
  • Kein lästiges Hängenbleiben mehr an den Griffen der Fronten
  • Einfache Handhabung bei der Reinigung  Fronten können schnell abgewischt werden
  • Durch die Linienführung kommt die Gestaltung perfekt zum Vorschein
Nachteile
  • Durch ständige Berührung werden Fingerabdrücke schnell sichtbar
  • Durch die automatischen Systeme können sich Türen ungewollt öffnen
  • Mechanische und elektronische Öffnungssysteme benötigen mehr Platz in den Schränken  Stauraumverlust
  • Mechanische und elektronische Öffnungssysteme sind preisintensiver

Pflege und Reinigung griffloser Küchen

Grifflose Küchen sind in der Pflege und Reinigung kinderleicht. Mit einem feuchten Tuch kann schnell über die Fronten gewischt werden, da keine Unterbrechungen durch Griffe verursacht werden. Auch die Griffmulden sind in der Reinigung können schnell mit einem Tuch gereinigt werden. Dazu stülpen Sie ein Tuch über Ihren Zeigefinger ziehen damit an den Griffmulden entlang.

E-Geräte für eine grifflose Küche


Um dies zu verhindern gibt es zwei Lösungsansätze: Zum einen können Sie vollintegrierte Küchengeräte nutzen. Dabei werden die Elektrogeräte hinter der passenden Küchenfront versteckt. Da die Geräte nur bei geöffneter Front bedient werden können, ist der Einsatz begrenzt möglich und sollte daher nur bei Geschirrspülern, Kühlschränken oder Waschmaschinen, sofern Sie diese in der Küche haben möchten, zur Anwendung kommen. Die zweite Alternative ist der Einbau von flächenbündigen Elektrogeräten, die keine hochstehenden Griffe oder Knöpfe haben. Diese lassen sich durch innovative Technik und über integrierte Touch-Displays bedienen. Ebenfalls haben einige Geräte auch Griffe die sich mit einfachen Handgriffen ein- und ausklappen lassen oder Knöpfe, die nach Benutzung wieder eingedrückt werden können. 

✔ Kompetenz in Küchen
✔ Über 40 Jahre Erfahrung
✔ Soziales Engagement